Navigation überspringenSitemap anzeigen

Historie Chronik des Autohaus Salzgitter-Bad

1933
  • Gründung der Firma in Braunschweig, Kohlmarkt 5
  • Fahrradhandel und –Reparatur
  • Metallbau und Schlosserei
1941
  • Umsiedlung nach Salzgitter, Ortsteil Bad Salzgitter, Neubau Wohnhaus mit Werkstatt im Keller, Straße der SA (heute Breite Straße Nr.46)
1949
  • Werkvertrag mit der Auto-Union in Ingolstadt
  • Verkauf und Reparatur von:
  • DKW Motorrädern
  • DKW Transporter (Schnellaster)
  • NSU Motorräder
  • BMW Motorräder
1951
  • Betriebserweiterung Breite Straße, Neubau einer PKW-Reparaturhalle im Hinterhof mit Waschhalle
  • Zusätzlich Verkauf und Reparatur von:
  • DKW Personenwagen aus Düsseldorf
  • Goggomobil-Fahrzeuge
  • BMW Isetta und BMW 600 / 700
1956
Firmenfoto der Belegschaft Reparaturwerkstatt und Fahrzeughaus
  • Neubau einer Shell Tankstelle mit Werkstatthalle an der Braunschweigerstraße 28
  • Eröffnung der Tankstelle
1957
  • Eröffnung der Werkstatt für DKW Fahrzeuge
  • Später AUDI und NSU Fahrzeuge
  • Motorräder-Reparatur noch 2 Jahre auf der Breiten Straße
1958
Erste Luftaufnahme des neuen Betriebes an der Braunschweiger Straße 1958
  • Eintritt von Manfred Thulke in die Firma nach seiner  Ausbildung zum Kfz-Elektriker beim Bosch-Dienst
1964
  • Mercedes-Benz Vertragswerkstatt für PKW + NFZ und Vermittler für Neufahrzeuge
1972
  • Aufgabe des AUDI-NSU Vertrags
1975
Die Firma nach Anbau des LKW Bereiches ca 1975
  • Erweiterung der Werkstatt für NFZ-Reparaturen
10.6.1983
  • 50-jähriges Betriebsjubiläum
1989 – 1991
Gruppenfoto der Mechaniker anlässlich der Einweihung des der neuen Werkstatt
  • Umbau der alten Werkstatt-Halle und Neubau einer NFZ-Reparaturhalle sowie Ersatzteillager, Büro, Empfangsbereich und Fahrzeugausstellung
  • Vertrag für smart-Fahrzeuge Service und Fahrzeugvermittlung
1999
Luftaufnahme des Betriebes an der Braunschweiger Straße nach Fertigstellung der Umbauarbeiten 1991
  • Das Autohaus im Jahre 1999 mit Erweiterung des Lkw-Traktes
15.5.2004
  • Verkauf des Autohauses an die Gebrüder Ringwitz und den bisherigen Betriebsleiter der Firma Bernd Kerwien, die dann die Firma Autohaus Salzgitter-Bad neu gründeten, um hier 24 Arbeitsplätze zu sichern. Zum Autohaus Salzgitter-Bad gehören des Weiteren die Spedition Ringwitz, die Firma Truck&Car und die Firma CNDS
2018
  • Autohaus Salzgitter-Bad erweiterte sein Grundstück, um weitere Stellplätze für Lkw bieten zu können.
Autohaus Salzgitter-Bad GmbH & Co.KG - Logo
Montag - Freitag
07:30 - 18:00 Uhr
Samstag
08:00 - 16:00 Uhr
Zum Seitenanfang